Der Schweizer Tanzsportverband hat die nationalen Meisterschaften 2021 nun definitiv vergeben. Gegenüber der provisorischen Planung, die bereits veröffentlicht wurde, gibt es eigentlich nur eine relevante Anpassung. Anlässlich der Berner Meisterschaften werden sämtliche Senioren-Titel vergeben; in der Mehrzweckanlage Pöschen in Schwarzenburg finden am 12. September also nicht nur die Standard-, sondern auch Latein-Konkurrenzen statt.

Die Standard- und Latein-Meisterschaften der Schüler, Junioren, Jugend sowie Hauptkategorie werden wie vorgesehen gesplittet. Der engagierte Veranstalter TTZ hat gleich zweimal Wallisellen als Austragungsort gewählt. Die Standard-Konkurrenzen finden im Rahmen des Glattalpokals am 2. Oktober statt, um Latein-Medaillen wird am 27. November im Doktorhaus-Saal getanzt. Mehr Informationen zu allen STSV-Turnieren und den Schweizer Meisterschaften sind in der Rubrik Turniere auf der Subseite Turnier-Kalender nachzulesen.