Wibawa/Wibawa sagen tschüss

Die Geschwister Pitt-Alexander und Tiara-Sophia Wibawa vom TDC Frauenfeld geben ihren Rücktritt vom Turniertanzsport. Gut zwei Wochen vor den Schweizer Latein-Meisterschaften in Baden kommt diese Botschaft der Titelverteidiger etwas überraschend, aber sie ist wohl überlegt. «Es liess sich einfach nicht mehr alles unter einen Hut bringen», fassen sie ihren Entscheid zusammen. «Wir müssen schweren Herzens […]

STSV will ab 2023 neue Geldquellen erschliessen

Der STSV sucht Partnerfirmen, die sich mit dem Schweizer Tanzsport identifizieren. Der Schweizer Tanzsport Verband will sich mittel- bis langfristig auf eine finanziell breitere Basis stellen und möchte deshalb ab 2023 frische Geldquellen erschliessen. Der Zeitpunkt ist ideal. Tanzen ist populär, wie Studien des Bundes zeigen. Das Produkt „Tanzsport Schweiz“ innerhalb des STSV entwickelt sich […]

Corrodi/Kucharczyk erreichen WM-Halbfinal

Davide Corrodi/Maja Kucharczyk vom Tanzsportclub Zug haben an der Zehntanz-Weltmeisterschaft im slowakischen Bratislava brilliert und den Halbfinal erreicht. Mit ihrem 12. Platz unter 33 Tanzpaaren legten sie erneut ein eindrückliches Zeugnis ab, dass sie ihren Weg an die Tanzsport-Weltspitze kontinuierlich weiterführen. Es ist das beste Schweizer Resultat an einer Zehntanz-WM seit 1996, als Oliver und […]

Kasilov/Dreier siegen erneut in extremis

Die Schweizer Standard-Meisterschaften in Kirchberg/BE waren bezüglich Spannung erneut nicht zu überbieten; wie schon im Vorjahr gewannen Volodymyr Kasilov/Yulia Dreier (DUZ) den Meistertitel in der Hauptkategorie vor Davide Corrodi/Maja Kucharczyk (TSCZ) in extremis. David Büchel/Flavia Landolfi (TDSC) sicherten mit klarem Abstand Bronze. Das Publikum feierte die Paare zum Schluss mit Standing Ovations. Die Zuger Herausforderer […]

Schweizer Finalplatz am GOC in Stuttgart

Gleich zum Auftakt der German Open Championships in Stuttgart konnte sich die neu für die Schweiz startende Standard-Paarung Mirco Marotta/Anna Drukarova bei den Senioren I den hervorragenden 4. Rang unter 62 Startenden sichern – ein Glanzergebnis, das aufhorchen lässt. Wer ist dieses hier noch unbekannte Paar? Von 2019 bis 2021 starteten Marotta/Drukarova mit eine litauischen […]

STSV Dance Night wird abgesagt

Aufgrund zu geringer Ticketbuchungen wird die für Samstag, den 17. September geplante STSV Dance Night abgesagt. Der gesellschaftliche Anlass, der im Haus des Sports in Ittigen bei Bern die Schweizer Tanzsport-Familie zusammenbringen wollte, konnte bereits im letzten Jahr wegen der Pandemie nicht stattfinden. Der STSV bedauert, dass dieser Anlass bei unserer Community so wenig nachgefragt […]

Offenen Weltmeisterschaften, Sen. 1 Lat | Sen. 3 Std | U21 10-Tanz

Willkommen zu Holland Masters 2022! Der NADB freut sich darauf, Turnierpaare vom 14. bis 16. Oktober 2022 für die nächste Ausgabe der internationalen Veranstaltung in Rotterdam begrüssen zu dürfen. Im Rahmen des traditionellen Holland Masters wird die NADB (Dutch National DanceSport Federation) folgende Weltmeisterschaften ausrichten: WDSF Offene Weltmeisterschaft Senioren 1 Latein am 14. Oktober 2022. […]

SM Latein am 25. September in Baden

Die Schweizer Meisterschaften Latein 2022 finden am Sonntag, den 25. September im Rahmen des Trafo-Cup in Baden statt. Die Happy Dancers Baden, unterstützt vom STSV, zeichnen für die Organisation verantwortlich. Der grosszügige Tanzsaal in der Trafo-Halle eignet sich bestens für dieses Saison-Highlight, bei dem die Geschwister Pitt und Tiara Wibawa ihren im letzten Jahr erstmals […]

EM Standard: Erfolgreiche Schweizer Paare

Erstmals haben sich beide Schweizer Paare an einer Europameisterschaft direkt – also ohne Redance – für eine zweite Runde qualifiziert. Die Schweizer Meister Volodymyr Kasilov/Yulia Dreier verpassten die dritte Runde knapp und erreichten den sehr guten 25. Platz. Davide Corrodi/Maja Kucharczyk platzierten sich knapp dahinter auf dem 29. Rang. Das litauische Paar Evaldas Sodeika/Ieva Zukauskaite […]

Kleiderordnung 2022

Die Bekleidungsvorschriften kommen bei allen WDSF-Turnieren zur Anwendung und gelten auch für die Turnierordnungen der WDSF-Mitgliedsstaaten.