Suche
Schließen Sie dieses Suchfeld.

Aus-Weiterbildung

Ausbildung STSV-Wertungsrichter

Als Wertungsrichter-Kandidaten werden Sie an den zwei ersten Wochenenden im Mai die Grundlagen innerhalb von vier Kursteilen erlernen. Gemeinsam mit den bisherigen nationalen Judges absolvieren Sie am 01./02. Juni zudem einen Fortbildungskurs. Nach erfolgreichen bestandener Schlussprüfung werden Sie anschliessend zwei STSV-Turniere als zusätzliche Wertungsrichter mitwerten und von einem Experten beurteilt.

Wertungsrichter-Neuausbildung

  • 4. Mai 2024 – Teil 1 – Regelwerk & Verhalten
  • 5. Mai 2024 – Teil 2 – Tanztechnik
  • 11. Mai 2024 – Teil 3 – Musik & Geschichte
  • 12. Mai 2024 – Teil 4 – Das Werten – Theorie & Gruppenarbeit
  • 25. Mai 2024 – Teil 5 – Prüfung der Teile 1-4
  • 01. Juni 2024 –  Teil 6 – Standard (mit WR-Weiterbildung)
  • 02. Juni 2024 – Teil 7 – Latein (mit WR-Weiterbildung)
  • Probewerten an 2 Turnieren (Daten stehen noch nicht fest, es kommt auf den Turnierkalender an)
Kosten: CHF 750.00 pro Person

Ausbildungskonzept downloaden

Für Rückfragen zur Neuausbildung kann Gunar Haas per Mail kontaktiert werden.

Der STSV hat für diese Weiterbildung eine äusserst qualifizierte und kompetente Dozentin verpflichtet. Petra Matschullat-Horn, ehemalige Professional-Tänzerin und einzige WDSF-Prüfungsexpertin in Deutschland, wird durch die Weiterbildung führen (im Bild).

Datum

04 Mai 2024

Preis

CHF 750.00 pro Person

Mehr Informationen

Mehr lesen

Veranstalter

Schweizer Tanzsport Verband
Schweizer Tanzsport Verband
Mehr lesen
de_DE

Folgen Sie uns auf den Soziale Netzwerken

Marktplatz

Mit unserem Medienpartner Swiss Sport TV bieten wir einen unkommentierten Live-Stream an, mit sämtliche Entscheidungen und Siegerehrungen vom Trafo Cup in Baden. Wer also nicht vor Ort sein kann,
ist gleichwohl live dabei.

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden
Subscribe to our newsletter

Sign up to receive updates, promotions, and sneak peaks of upcoming products. Plus 20% off your next order.

Promotion nulla vitae elit libero a pharetra augue