Klein, aber fein – die Wiederauferstehung des Zürisee-Pokals, arrangiert vom Turniertanzsportclub Zürich (TTZ) in der Dancers Tanzschule Wallisellen, war ein kompaktes, kurzweiliges Latein-Event für die Hauptkategorie- und Senioren-Paare. Tristan Geiger/Catherine Pisarenko, die SM-Silbergewinner des Veranstalters, konnten die Schweizer Meister Jure Bergant/Luana Valentino sowie Philipp Hofstetter/April Hoffmeister auf die Plätze verweisen. Das Seniorenturnier gewannen Felix Locher/Silvia Nater vor Pierre-Yves Richoz/Audrey Etter.

Geiger/Pisarenko waren bis in die Haarspitzen motiviert, ihren ersten nationalen Auftritt seit dem Gewinn der SM-Silbermedaille im letzten Herbst siegreich zu gestalten. Sie trafen bei diesem Event auf die beiden anderen Medaillengewinner, womit das Turnier auch zu einer späten SM-Revanche wurde. Das höchsttalentierte TTZ-Paar übernahm gleich in der Samba die Spitze, musste dann Bergant/Valentino vom Tanzsportclub Zug im Cha-Cha-Cha gleichziehen lassen, ehe sie Rumba, Paso Doble und Jive wieder für sich entschieden. Bei den letzten drei Wertungen wurden die späteren Sieger dreimal auf Platz 1 und zweimal auf Platz 2 gesetzt, die Zweitklassierten waren ihnen im Nacken, tanzten auf gleich hohem Niveau, konnten sie aber nicht passieren. Eine Stufe dahinter tanzten sich Hofstetter/Hoffmeister (TTZ) sicher auf Rang 3, Zimmermann/Hoffmeister (TTZ), Spirig/Bachmann (DUZ) und Gemperle/Hollenstein (TTZ) folgten auf den weiteren Platzierungen.

Die zahlreichen Zuschauer erfreuten sich in der stimmungsvollen Walliseller Tanzschule, wo man den Atem der Tanzpaare direkt spüren kann, einer tollen Latein-Show. Mit den frisch gebackenen Zehntanzmeistern Corrodi/Kucharczyk sowie den schon länger abwesenden Cuoco/Kosareva und Wibawa/Wibawa hat der STSV noch drei weitere Top-Paare zu bieten. Es ist zu hoffen, dass sie alle an den Latein Schweizermeisterschaften, welche am 27. November im Doktorhaus Wallisellen stattfinden, am Start sein können.

Videos produziert von dance-tv.ch

D-Klasse:

Senioren:

HK B-S:

Hier geht es zu den Resultaten…