Alle Tanzpaare des STSV-Nachwuchs- und Nationalkaders sind am 18. Juli oder 15. August zu den ersten obligatorischen Kadertagen aufgeboten. In der Tanzschule Dancers in Wallisellen werden sie durch den DTSV-Leistungsdiagnostiker Rafael Grüninger auf Herz und Nieren getestet. Aufgrund der individuellen Tests und Auswertungen werden allen Paaren anschliessend persönliche Fitnessprogramme ausgehändigt.
Zudem nutzt der Vorstand die Gelegenheit, die STSV-Paare über das Sportförderkonzept und weitere Neuerungen zu informieren. An diversen Erlebnis- und Lernstationen sollen die Pausen aktiv für Weiterbildung genutzt werden. Unter anderem soll die Medienarbeit gefördert werden.

Der Fitnesstest steht übrigens auch dem Seniorenkader offen, wobei der STSV einen Kostenanteil von 150 Franken übernimmt. Bei dieser freiwilligen Teilnahme müssen die Restkosten von 310 Franken vom Paar übernommen werden. Sollten weitere Lizenzpaare an einer Teilnahme interessiert sein, so werden sie zugelassen, solange Kapazitäten vorhanden sind. Diese Paare müssen die gesamten Kosten von 450 Franken übernehmen.

Obligatorisch für alle Teilnehmenden ist ein persönlicher Brustgurt «Polar H10», der auch via STSV mit Rabatt bestellt werden und natürlich auch für spätere Zwecke verwendet werden kann. Alle Anmeldungen mit Namen, gewünschtem Termin, gewünschter Disziplin (Std oder Lat) sowie allfällige Bestellungen von Brustgurten sind an Oliver Baumann zu richten (oliver.baumann(at)dancesport.ch). Anmeldeschluss ist der 26. Juni.