Schlechte Nachrichten aus dem Schweizer Nationalkader. Der STSV wurde vor ein paar Tagen informiert, dass sich die letztjährigen „Überflieger“ – die dreifachen Schweizer Meister Jure Bergant und Luana Valentina (Bild) – nach einem gemeinsamen, intensiven Jahr schon wieder getrennt haben. Der in Ljubliana wohnhafte Bergant will sich fortan auf seine berufliche Karriere konzentrieren. Die Tessinerin sucht sich derweil einen neuen Zehntanzpartner, um ihre erst letzte Saison lancierte Tanzsportkarriere fortzusetzen. Der STSV bedauert diese Trennung ausserordentlich und wünscht beiden viel Erfolg in Beruf, Sport und Privatleben.
Der STSV hat an ihrer Stelle nun die DUZ-Paarung Vova Kasilov/Yulia Dreier für die WM Standard vom 18. September in Brünn/Tschechien nachnominiert. Davide Corrodi/Maja Kucharczyk vom TSCZ waren als SM-Zweite bereits nominiert.