Leitbild 2020

Wir sind der Fachverband für den Tanzsport in den Disziplinen Standard und Latein in der Schweiz.  Als Mitglied der WDSF und der SDSF handeln wir nach den Grundsätzen und Leitlinien von Swiss Olympic. Unsere Mitglieder sind Schweizer Tanzsport-Vereine die sich mit unseren Zielen identifizieren und diese unterstützen.

Wir verstehen Tanzsport als leistungsorientiertes Tanzen in Wettbewerben, in denen die Athleten und Athletinnen die Elemente Technik, physische Leistungsfähigkeit, mentale Stärke und Emotionalität wirkungsvoll miteinander verbinden.

Wir unterstützen unsere Vereine sowie deren Athleten und Athletinnen bei der Ausübung des Sports und dessen lokalen Breitenentwicklung. Wir engagieren uns in der Entwicklung aller Alterskategorien.

Wir arbeiten zur Bekanntmachung und Stärkung des Tanzsports mit (Sport-) Organisationen, Institutionen, Vereinen und Tanzschulen zusammen. Wir sind offen gegenüber Entwicklungen und neuen Trends im Tanzsport.

Wir richten unser Handeln an der Ethik-Charta des Schweizer Sports aus und verbreiten deren Prinzipien in unserem Verband.

Wir nehmen die sprachlichen und kulturellen Unterschiede der Regionen als Bereicherung wahr und stärken die Wahrnehmung und das Ansehen des Tanzsports in einer breiten Öffentlichkeit.

Wir pflegen wertschätzende Zusammenarbeit mit allen unseren Partnern, innerhalb und ausserhalb unseres Verbandes. Wir betreiben eine offene und aktive Kommunikation und Medienarbeit.

Wir achten auf eine solide Finanzlage und die Sicherung der langfristigen Einnahmen als Grundlage für unser Wirken.

Wir schätzen und würdigen ehrenamtliches Engagement in unserer Organisation.

Wir sind politisch, konfessionell und in der sexuellen Orientierung neutral.

  1. Unser Sport
    1. Wir arbeiten an der Entwicklung und an Trends im Tanzsport mit.
    2. Wir engagieren uns dafür, dass Tanzen im Schulsport aktiv gefördert wird.
    3. Wir stehen ein für das Ziel «Tanzen für alle».
  2. Unsere Athleten und Athletinnen
    1. Wir unterstützen unsere Athleten und Athletinnen in ihrer Entwicklung.
    2. Wir gestalten eine transparente Hilfestellung für die Paare.
    3. Wir belohnen die Spitzenleistungen unserer Athleten und Athletinnen mit einem transparenten Fördersystem.
    4. Wir entwickeln sowohl den Breitensport wie auch den Leistungssport.
  3. Unsere Wettkämpfe
    1. Wir entwickeln innovative Turnierformen.
    2. Wir ermutigen die Clubs bei der Organisation von Wettkämpfen und unterstützen sie bei deren Durchführung.
    3. Wir gestalten Rahmenbedingungen welche das Turniersystem für die Athleten und Athletinnen nachvollziehbar und attraktiv macht.
    4. Wir erleichtern Interessierten den Einstieg in die Turnierwelt.
    5. Wir setzen bei unseren Wettkämpfen hochqualifizierte und gut ausgebildete nationale und internationale Wertungsrichter resp. Wertungsrichterinnen ein.
  4. Unsere Ethik
    1. Wir setzen uns für einen gesunden, respektvollen, fairen und erfolgreichen Sport ein.
    2. Wir betreiben unsern Sport nach den Grundsätzen der Ethik-Charta des Schweizer Sports.
    3. Wir ermöglichen ehrenamtliches Wirken auf allen Stufen durch gezielte Massnahmen, breite Unterstützung und gebührende Anerkennung.
  5. Unsere Aus- und Weiterbildung
    1. Wir sind federführend in der Aus- und Weiterbildung im Schweizer Tanzsport in den Disziplinen Standard und Latein.
    2. Wir gestalten und unterstützen eine kompetente, zielgerichtete und moderne Aus- und Weiterbildung aller Zielgruppen im Tanzsport.
    3. Wir nehmen Einfluss auf die Tanz-Ausbildung der Turn- und Sportlehrpersonen und unterstützen diese in ihrer Berufsausübung an öffentlichen und privaten Schulen.
  6. Unsere Dienstleistungen
    1. Wir entwickeln Dienstleistungen, welche unsere Mitgliedvereine und deren Mitglieder bei der Ausübung des Sports und dessen Breitenentwicklung unterstützen.
    2. Wir ermöglichen einen einfachen Zugang zu den angebotenen Dienstleistungen.
    3. Wir schaffen mit unseren Dienstleistungen einen hohen Gegenwert für den Beitrag unserer Mitglieder.
  7. Unsere Finanzen
    1. Wir erfassen und steuern den aktuellen und künftigen Mittelbdarf unseres Verbandes mit einer Finanzplanung.
    2. Wir nutzen – zusätzlich zu den Mitgliederbeiträgen und öffentlichen/privatrechtlichen Zuschüssen – Finanzquellen wie Sponsoring, Crowd funding, Verbandsanlässe und Wettkämpfe als Möglichkeiten zur Mittelbeschaffung.
    3. Wir stellen die Herkunft der Mittel und deren Verwendung transparent dar.
    4. Wir verfügen über zweckmässige Prüf- und Kontrollmechanismen, mit denen sichergestellt wird, dass mit den Mitteln sorgsam umgegangen wird.
  8. Unser Marketing/Kommunikation
    1. Wir sind mit unseren Leistungen und Produkten in den Medien und der Öffentlichkeit präsent.
    2. Wir pflegen eine aktive und produktive Öffentlichkeits- und Medienarbeit.
    3. Wir schaffen verbandsintern und in der Öffentlichkeit Transparenz und Akzeptanz für unsere Anliegen und Aktivitäten.
  9. Unsere Führung und Zusammenarbeit
    1. Wir arbeiten eng mit den Mitglied-Vereinen zusammen und fördern die demokratischen Mitwirkungsrechte.
    2. Wir wertschätzen das in der sprachlichen und kulturellen Vielfalt der Schweiz liegende Potenzial.
    3. Wir arbeiten zur Förderung und Bekanntmachung mit in- und ausländischen Partnern (Behörden, Verbänden und Unternehmen) zusammen.
    4. Wir entwickeln und pflegen unsere kameradschaftliche Gemeinschaft.