Suche
Schließen Sie dieses Suchfeld.

Boogie bis Burlesque: Tanzglanz am Swiss Dance Award

Ines Kyburz/Daniel Lienhart im Pair Award, tanZdas im Group Award; Boogie-Woogie und Jazzdance waren beim zweiten Swiss Dance Award vor über 1600 Zuschauern in Winterthur die Sieger. Grosser Gewinner war aber erneut der vereinte Schweizer Tanzsport, welcher die Gala-Bühne für eine spektakuläre Show nutzte und das Publikum begeisterte.

Der Swiss Dance Award liess die Herzen der Tanzfans in der AXA Arena Winterthur erneut höherschlagen, als die Dani Felber Band zur Eröffnung des Galaabends ansetzte. Und sämtliche Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus acht verschiedenen Tanzrichtungen bewiesen; hier trifft sich das Beste, was der Schweizer Tanzsport zu bieten hat.

Mehr Story-Telling und Abwechslung

«Die Paare haben aus der Premiere gelernt, sie haben bewusst auf Story-Telling gesetzt», lobte Juror Fabio Quattrocchi schon nach den Standardshows. Vova Kasilov/Yulia Dreier (DUZ) setzten sich in der Publikumsgunst gegen Klym Shypilin/Anna Alexeeva (TTZ) mit einer raffiniert erzählten Burlesque durch. Im Latein gelang es Tristan Geiger/Catherine Pisarenko (TTZ) das erfolgreichste Schweizer Paar Davide Corrodi/Maja Kucherczyk (TSCZ) aus dem Rennen zu werfen, obwohl diese eine technisch hochstehende Michael-Jackson-Nummer aufs Parkett legten. Im Finale des Pair Award reihten sich die beiden STSV-Couples schliesslich hinter den Winterthurer Boogie-Woogie-Tänzern Ines Kyburz/Daniel Lienhart ein, klassierten sich mit ihren neuen Shows aber vor den  B-Boys Spy/MisterMe, welche die olympische Sportart Breaking repräsentierten.  

tanZdas setzt Massstäbe im Group Award

tanZdas, die schon im Vorjahr angetretene Innerschweizer Jazzdance-Gruppe, brachte nicht nur technische Perfektion auf die Bühne, sondern überzeugte auch künstlerisch mit zwei visuell hochstehenden Shows. Die 25 Tänzerinnen setzten sich im internen Halbfinalduell gegen die New Dance Academy aus Bern relativ knapp durch. Zum äusserst spektakulären Finale, welches das Publikum begeisterte, trugen neben tanZdas aus Luzern  auch RADX aus Liestal (Hip-Hop), die Rock Angels aus Schaffhausen (Rock’n’Roll Ladies Formation) sowie das Centre de Danse OR aus Nyon (Tap Dance) gleichermassen bei.
So strich auch Nadja “Nadeschkin” Sieger, die erstmals als Jurorin im roten Sessel Platz nahm, das hohe Niveau heraus: „Die Präzision, die Energie, das Talent – alle Teilnehmer des Swiss Dance Award haben aufgezeigt, wie lebendig, bunt und wunderbar vielschichtig die Tanzkultur in der Schweiz ist.“

Dritte Auflage am 25. Januar 2025

Mit den letzten Klängen des Abends und den Standing Ovations für alle Teilnehmenden richtet die IG Swiss Dance Award den Blick bereits auf das nächste Jahr. Die Vorbereitungen für den 25. Januar 2025 starten schon nächste Woche. Die Organisatoren versprechen, die Erfolgsgeschichte fortzuschreiben. Winterthur wird im Jahr 2025 erneut zum pulsierenden Herzen der Tanzwelt, wenn sich Enthusiasten und Profis zum dritten Mal zum Swiss Dance Awards versammeln, um die Vielfalt und die Leidenschaft des Tanzes zu zelebrieren.

Text: Cordin Camenzind, Bilder: Reini Egli

Related Post

Studenten tanzen alle Widerstände weg

Leidenschaft ist eine Eigenschaft, die Leiden schafft. Eine Redewendung, die auf 18 Studentinnen und Studenten der ETH Zürich und Universität Zürich besser nicht passen könnte. Sie kennen sich hauptsächlich

Weiterlesen »

DV lehnt Turnierreform ab

Die sehr gut besuchte ausserordentliche Delegiertenversammlung vom 13. Januar in Olten hatte ein grosses Traktandum; der Vorstand beantragte eine Aufteilung der nationalen Wettkampforganisation in eine Passion League (für Kinder,

Weiterlesen »
de_DE

Folgen Sie uns auf den Soziale Netzwerken

Marktplatz

Mit unserem Medienpartner Swiss Sport TV bieten wir einen unkommentierten Live-Stream an, mit sämtliche Entscheidungen und Siegerehrungen vom Trafo Cup in Baden. Wer also nicht vor Ort sein kann,
ist gleichwohl live dabei.

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden
Subscribe to our newsletter

Sign up to receive updates, promotions, and sneak peaks of upcoming products. Plus 20% off your next order.

Promotion nulla vitae elit libero a pharetra augue