Suche
Schließen Sie dieses Suchfeld.

Angepasste Covid-Regeln ab 6. Dezember

Aufgrund der durch den Bundesrat und das BAG per 6. Dezember beschlossenen Massnahmen gilt für den Trainingsbetrieb in STSV-Clubs:

Zertifkatspflicht

  • In allen Innenräumen gilt für Personen über 16 Jahren grundsätzlich die Zertifikatspflicht (3G)
  • Die Zertifikatspflicht gilt nicht für angestellte/beauftragte Trainer und Trainerinnen während deren Tätigkeit als Angestellte/Beauftragte. Der Auftraggeber (Club) kann hingegen ein Zertifikat vorschreiben
  • Die Clubs sind verpflichtet das Zertifikat zu prüfen

 

Maskentragpflicht

  • In Innenräumen, in denen sich mehr als eine Person aufhält, gilt für alle– unabhängig davon, ob sie über ein Zertifikat verfügen oder nicht – eine Maskentragpflicht, ausser in der Zeit, in der sie aktiv Sport treiben
  • Angestellte/beauftragte Trainer und Trainerinnen ohne Zertifikat haben während ihrer Tätigkeit eine Maske zu tragen.

 

Allgemein

  • Die bisher bestandene Ausnahme für beständige Gruppen von weniger als 30 Personen ist aufgehoben
  • In den Trainings müssen die Anwesenheitsdaten aufgenommen und mind. wöchentlich dem Covid-Verantwortlichen des Clubs gemeldet werden (Contact Tracing)
  • Den Clubs steht es frei, für alle Personen über 16 Jahren eine 2G-Zertifikatspflicht (geimpft oder genesen – negativ getestete haben keinen Zugang) einzuführen. Ob sie dabei von der Maskentragepflicht befreit sind oder nicht bestimmen die kantonalen Behörden
  • Eine Mischung von 2G- und 3G-Regeln ist nicht zulässig
  • Im Übrigen gilt weiterhin: Hände waschen, Distanz einhalten, Räume gut durchlüften.
    Die Kantone können strengere Massnahmen verordnen

 

Vorstand STSV

Related Post

Studenten tanzen alle Widerstände weg

Leidenschaft ist eine Eigenschaft, die Leiden schafft. Eine Redewendung, die auf 18 Studentinnen und Studenten der ETH Zürich und Universität Zürich besser nicht passen könnte. Sie kennen sich hauptsächlich

Weiterlesen »

DV lehnt Turnierreform ab

Die sehr gut besuchte ausserordentliche Delegiertenversammlung vom 13. Januar in Olten hatte ein grosses Traktandum; der Vorstand beantragte eine Aufteilung der nationalen Wettkampforganisation in eine Passion League (für Kinder,

Weiterlesen »
de_DE

Folgen Sie uns auf den Soziale Netzwerken

Marktplatz

Mit unserem Medienpartner Swiss Sport TV bieten wir einen unkommentierten Live-Stream an, mit sämtliche Entscheidungen und Siegerehrungen vom Trafo Cup in Baden. Wer also nicht vor Ort sein kann,
ist gleichwohl live dabei.

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden
Subscribe to our newsletter

Sign up to receive updates, promotions, and sneak peaks of upcoming products. Plus 20% off your next order.

Promotion nulla vitae elit libero a pharetra augue