Steurer/Martin mit WM-Premiere

Die TDC-Junioren Arjan Steurer/Aroa Martin kamen bei ihrer WM-Premiere in Vilnius/Litauen auf den 27. Rang. Im Feld von 31 Landesmeistern liessen sie Belgien, Japan, Oesterreich und Taipeh hinter sich. Das Resultatblatt zeigt eine sehr gute Bilanz im Standard, wo 34 der 46 Marks erreicht wurden. Hätte im Latein dieselbe Ausbeute resultiert, so wäre die zweite Runde – es fehlten 18 Marks – gut erreicht worden. Weil Steurer/Martin 2021 als einziges Paar für die Schweizer Zehntanz-Meisterschaft angemeldet war, konnte ihnen der STSV gemäss Turnierreglemeint keinen Meistertitel vergeben. Die WM-Teilnahme in Litauen verdiente sich das vielseitige Nachwuchs-Tanzpaar unter anderem damit, dass es sich – ausser Konkurrenz – im Juli in Uetikon gegen das gesamte Jugend-Feld durchzusetzen vermochte.

Text: Martin Zinser

Related Post

STSV-Standardpaare erklimmen Weltrangliste

Zwei Schweizer Spitzenpaare der Standard-Hauptkategorie klettern in der WDSF-Weltrangliste unentwegt nach oben: Davide Corrodi/Maya Kucharczyk vom TSCZ sind aufgrund zahlreicher Auslandstarts und guten Platzierungen mittlerweile in Tuchfühlung mit den

Weiterlesen »
de_DE

Folgen Sie uns auf den Soziale Netzwerken

Subscribe to our newsletter

Sign up to receive updates, promotions, and sneak peaks of upcoming products. Plus 20% off your next order.

Promotion nulla vitae elit libero a pharetra augue